Ulrich Bücholdt

Wirtschafts-, Bau- und Architekturhistoriker (M.A.)
dwbGWWG

www.archthek.de

Datenbank zur Bau- und Architekturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts für den deutschsprachigen Raum

 


Übersicht
Gliederung des online-Informationsangebots
(Datenbank-Auszüge)


 

I. Personen

 

Historisches Architektenregister
(mit über 20.000 Einträgen)
Frauen in der Architektur
Eine Datensammlung
siehe auch:
www.ruhrpersonen.de
Historisches Personenregister
zur Unternehmens-, Wirtschafts- und Technikgeschichte des Ruhrgebiets im 19. und 20. Jahrhundert
(in Arbeit / under construction)

 

sowie
Kurzbiografien bzw. Werklisten zu:

 

Theodor Balzer (1874-1944), Architekt in Düsseldorf
Georg Bewig (1875-1949), Dr.-Ing., Architekt, Stadtbaurat in Marburg und Witten
Otto Engler (1861-1940), Architekt in Dortmund und Düsseldorf
Emil Fahrenkamp (1885-1966), Prof., Architekt in Düsseldorf
Josef Franke (1876-1944), Architekt in Gelsenkirchen
Hermann Fuchslocher (1889-1964), Architekt, Stadtbaurat in Buer und Gelsenkirchen
Paul Knobbe (1867-1956), Architekt in Essen und Gelsenkirchen
Paul Korff (1875-1945), Architekt in Laage (Mecklenburg) und Rostock
Hans Lohmann (1904-?), Fotograf in Deutschland, Frankreich und den USA
Bruno Möhring (1863-1929), Architekt in Berlin
Emil Moog „Ingenieur- und Architektenbüro“ in Dortmund
Adolf Ott (1890-1960), Architekt in Dortmund
Emil Pohle (1885-1962), Architekt in Dortmund und Kassel
Theophil Quayzin (1884-1965), Architekt in Kattowitz, Militsch, Chemnitz und Ingolstadt
Rüschenschmidt & Schräder Architekturbüro in Münster (Westf.), 1920er Jahre
Otto Schenderlein Architekt, tätig in Breslau 1920-1945
Eduard Lyonel Wehner (1879-1952), Architekt in Düsseldorf
Emilie Winkelmann (1875-1951), Architektin in Berlin
Johannes Ziertmann (1880-?), 1922-1939 Architekt bei der Reichsbahndirektion Essen

 


 

II. sonstige Themen

 

Historischer Ausstellungskalender (1900-1931) Ausstellungsbauten, Exponate, Quellen- und Literaturhinweise
Bautensignierung Warum und wie sich Architekten zu ihren ausgeführten Gebäuden bekennen,
(historische) Meinungen und Beispiele
Ausbildungsstätten (in Vorbereitung) Akademien, Hochschulen und Fachschulen für das Bauwesen (für den Zeitraum 1850-1940)
Wettbewerbs-Register (in Vorbereitung) Verzeichnis von Architektur-Wettbewerben (zunächst für den Zeitraum 1890-1930)
als akademische Grade in Preußen 1899 eingeführt...

 


 

III. Links

 

www.denkmalliste.org

archINFORM
Architektur-Datenbank, global, Schwerpunkt: Gegenwart
Auch wenn die Informationen zum einzelnen Objekt in dieser Datenbank für den historisch-wissenschaftlichen
Bedarf oft nicht "tiefschürfend" genug sind (was ihre Herausgeber aber auch nicht intendieren),
ist sie in ihrem Umfang unübertroffen – und daher unbedingt eine Empfehlung wert!
http://www.archinform.de/start.htm

historismus-net
Internet-Portal zur Architektur des Historismus und ihren Architekten
Mit der zeitlichen Abgrenzung hält man es erfreulicherweise recht großzügig, das wissenschaftliche Niveau ist unübersehbar.
http://www.historismus.net/

carthalia – Theater auf Ansichtskarten
Ein verblüffend umfangreiches und erfreulich weitgehend illustriertes Verzeichnis von Theaterbauten,
dessen Herausgeber für seinen Enthusiasmus und seine Ausdauer ein großes Kompliment gebührt.
http://www.andreas-praefcke.de/carthalia/index.html

architekten-portrait
Deutsche Architekten des 20. Jahrhunderts, dargestellt in kurzen und übersichtlichen Portraits von Jan Lubitz.
http://www.architekten-portrait.de/index.html

Bismarck-Türme, -Säulen, -Warten etc.
Ein umfangreiches Informationsangebot, auch "entlegene" Standorte und nicht mehr existente Objekte werden dargestellt.
Selbst wer für die Thematik an sich nicht viel übrig hat, wird die Qualität dieser rein "privaten" site anerkennen.
http://www.bismarcktuerme.de/

Saarländische Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts
Magisterarbeit im Fach Kunstgeschichte an der Universität des Saarlandes
1994 von Barbara Neu M.A.
http://bahnhoefe-im-saarland.2bnew.de/

Online-Architekturführer Ruhrgebiet
Eine überaus detailreiche Präsentation von Frank Roesler, die auch viele im Zweiten Weltkrieg zerstörte und völlig in Vergessenheit geratene
Bauten in Erinnerung ruft – sorgfältig recherchiert und umfangreich bebildert. Eine besondere Empfehlung ist auch das Literaturverzeichnis wert!
http://www.ruhr-bauten.de/

Das „Haus Vaterland“ in Berlin,
ein legendärer, 1912 eröffneter gastronomischer Großbetrieb am Potsdamer Platz, erfreut sich eines beachtlichen virtuellen Nachlebens:
www.haus-vaterland-berlin.de

Denkmalliste Berlin
(alle Bezirke)
als PDF-Datei (2,2 MB)
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/denkmal/denkmalliste/ (Download-Seite)
oder als
Datenbank

Denkmalinventar Halle a. d. Saale
als Datenbank
(Abbildungen trotz großem Format leider teilweise in schlechter Qualität)
http://www.denkmal.de/

Archiv für Architektur und Ingenieurbaukunst NRW
A:AI

in Dortmund
http://www.bauwesen.tu-dortmund.de/archiv/

Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbaukunst
in Karlsruhe
http://www.saai.kit.edu/

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
http://www.denkmalschutz.de/

Dissertationsprojekt zu
Emil Rudolf Mewes (1885-1949)
(Homepage von Dipl.-Geogr. Lars Büttner)
http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/lars.buettner/

Fritz August Breuhaus [de Groot] (1883-1960)
Vita und Werkliste (Architektur)
http://www.fritz-august-breuhaus.com/

Viele weitere interessante links finden Sie auf der Homepage
des Architekturhistorikers und Denkmalpflegers M. Kieser:
http://www.kie4191.de/Links/links.html
(Startseite: http://www.kie4191.de/)

alle vorstehenden Links zuletzt verifiziert am 19.04.2016
(Wenn Sie einen "toten" link finden, senden Sie mir bitte einen kurzen Hinweis per eMail!)

 



Kontakt:
Ihre Ergänzungen, Berichtigungen, Hinweise oder Fragen mailen Sie bitte an: ub@kmkbuecholdt.de


Impressum


Besucher seit dem 05.05.2003

___________________________________________________________________________________________
diese Seite online seit dem 05.05.2003, letzte Aktualisierung am 20.04.2016